Geschichte

Seit über 50 Jahren betreiben wir diesen Campingplatz

1966 eröffnete Wendelin Riedle den Campingplatz, der nun über 229 Stellplätze umfasst.
Anfangs mit dem Nötigsten ausgestattet, kamen mit der Zeit immer mehr Services dazu, die zur heutigen Zeit nicht mehr weg zu denken sind.

1972 kamen die meisten Gäste lediglich zum Baden im See und nur Einzelne blieben über Nacht.
Im unteren Teil, der folgenden Postkarte, sehen Sie noch ein recht überschaubares Herlazhofen aus Sicht vom Gipfel des Kapfes.

Im Jahre 1978 bot unser Campingplatz eine Wirtschaft und die zur damaligen Zeit modernen Sanitäranlagen. Also alles, was das Camperherz 1978 begehrte.

1987 wurde das Verwaltungs- und Gastwirtschaftsgebäude erweitert und der komplette Außenbereich überarbeitet. Zu dieser Zeit verfügten schon die meisten Stellplätze über Wasser, Abwasser und Stromanschluss. Seit dem wuchs auch der Spielplatz für die kleinen Gäste stetig.

In den 90er Jahren erweiterten wir unser Campinggebäude um eine neue Sanitäranlage, die wiederum in den letzten Jahren weiter überarbeitet wurde um den Ansprüchen unserer Gäste gerecht zu werden. Desweiteren haben wir eine Ferienwohnung mit Blick auf den Moorsee eingerichtet.

2010 wurde des Campingstromnetz auf den neuesten Stand gebracht und in diesem Jahr wurde der komplette Empfangsbereich weiter verschönert.